Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaft

Einrichtung: Auf der Lände 3, 82256 Fürstenfeldbruck

Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII
und Erziehungsbeistandschaft nach § 30 SGB VIII

Während bei der Erziehungsbeistandschaft der Schwerpunkt bei dem Kind, dem Jugendlichen oder dem jungen Volljährigen liegt, ist die Sozialpädagogische Familienhilfe auf die gesamte Familie ausgelegt. Unsere Arbeit hat immer einen systemischen Hintergrund und wir versuchen die Hilfen individuell auf die Familien anzupassen. In der Regel arbeiten wir im aufsuchenden Setting, in der Sozialpädagogischen Familienhilfe häufig in Co-Arbeit.

Wir arbeiten ressourcenorientiert und beziehen das soziale Lebensumfeld mit ein. Alle Interventionen haben zum Ziel, das System zu befähigen, eigene Möglichkeiten zu nutzen und zukünftige Anforderungen alleine bewältigen zu können.

In unseren regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen und Supervisionen findet ein intensiver fachlicher Austausch satt. Wir sind ein Team von 15 Sozialpädagogen oder ähnlichen Ausbildungen, die als Angestellte oder Honorarkräfte arbeiten und einen systemischen Hintergrund haben.

Leitung:

Beate Rueß
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Systemische Familientherapeutin (DGSF)

Co-Leitung:

Manuela Weber
Pädagogische Fachkraft, Systemische Pädagogin und Beraterin (SG)

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen