Jobs

Wir suchen

Zur Verstärkung unserer Teams in den Landkreisen Fürstenfeldbruck sowie Starnberg suchen wir Sie ab sofort als Integrationshelfer (m/w/d) zur Anstellung oder auf Honorarbasis in Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten ein Kind aufgrund einer Entwicklungsbeeinträchtigung (körperlich, geistig, emotional, sozial) während des Schulunterrichts.
  • Ihre Arbeitszeit variiert je nach Stundenplan des zu betreuenden Kindes.
  • Unterstützung bei z. B.:
    – Schulischen Alltagsbewältigungen
    – Unterrichtsvorbereitung, Strukturierung des Arbeitsplatzes und der Arbeitsmaterialien
    – Sozialer Interaktionen/ Kommunikation
    – Umgang mit Emotionen
    – Umgang mit Regeln und Grenzen

Ihr Profil:

  • Gerne Quereinsteiger ohne pädagogische Ausbildung.
  • Sie haben eine respektvolle, wertschätzende Grundhaltung.
  • Sie sind kommunikativ und haben ein diplomatisches Geschick (kooperative Zusammenarbeit mit Träger, Eltern, Schule etc.).
  • Sie sind zuverlässig, geduldig, arbeiten gerne mit Kindern zusammen und haben eine ruhige Ausstrahlung.
  • Sie verfügen über einen eigenen Computer, IT-Grundkenntnisse und Kenntnisse in Microsoft Word und Excel.
  • Ein eigener PKW ist von Vorteil.
  • Deutschkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Wohnortnaher Einsatzort
  • Ein kleines flexibles Team, in dem ziel- und ressourcenorientiert gearbeitet wird.
  • Eine kontinuierliche, fachliche Anleitung der Integrationskräfte im 14-tägigen Rhythmus in Kleingruppen, sowie ein kontinuierlicher Ansprechpartner.
  • Fortbildungsveranstaltung für neue Mitarbeiter zur Einführung in das Arbeitsfeld der Integrationshilfe.
  • Fachbezogene Weiterbildungen, in der Regel alle 6 Monate.
  • Vergütung orientiert am TVÖD, Weiterbezahlung während der Schulferien und bei Erkrankung des Kindes.
  • Steuerfreier Sachbezug von 50 Euro Guthaben monatlich auf der Edenred-Karte nach der Probezeit.
  • Regelmäßige Firmenevents

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung oder rufen Sie uns an:

Gesellschaft für Jugend-und Familienhilfe e.V.
z. Hd. Fr. Lieder
Auf der Lände 3
82256 Fürstenfeldbruck

E-Mail: info@gjfh.de
Telefon: 08141-5274610

Für unser Team in Fürstenfeldbruck suchen wir Verstärkung. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Nebentätigkeit in der Sie eigenverantwortlich die Organisation und Durchführung von so genannten Familienräten betreuen dürfen. Ein Familienrat ist ein Teil der Hilfeplanung und wird im Auftrag des zuständigen Jugendamtes durchgeführt. Es handelt sich um ein Treffen der gesamten Familie und ihr nahestehender Menschen zur Unterstützung bei schwierigen Entscheidungen. Sie können sich bei uns zum*r Bürger-Koordinator*in für Familienräte ausbilden lassen, Informationen weiter unten.

Ihre Aufgaben:

Sie sorgen in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber dafür, dass sich alle Menschen innerhalb der Familie und deren Netzwerk an einem bestimmten Tag und Ort treffen, um das zu behandelnde Problem zu besprechen. Sie helfen bei der Formulierung der Fragestellung, der Planerstellung und klären in Absprache mit der Familie die organisatorischen Rahmenbedingungen (Einladungen, Ort, Verpflegung, etc …). Sie moderieren den Großteil des Familienrats und helfen der Familie bei der Terminfindung für weitere Treffen.

Zeitaufwand:

Für einen Familienrat stehen Ihnen insgesamt 35 Stunden zur Verfügung. Pro Jahr können Sie fünf Familienräte durchführen.

Voraussetzungen:

Sie haben eine – nicht pädagogische – Berufsausbildung, Interesse an einer Tätigkeit auf Honorarbasis, sind kommunikativ, organisieren gerne Veranstaltungen und Konferenzen, arbeiten selbstständig und haben EDV-Grundkenntnisse. Sie verfügen über einen Internetzugang, einen eigenen PKW und ein Handy.

Ausbildung zum*r Familienratskoordinator*in

Die Ausbildung dauert 4 Tage à 6 Stunden (2 x Sa. und So. jeweils 09:00 – 16:00 Uhr) und ist für Sie kostenlos, wenn Sie Ihre ersten drei Räte für die GJFH abhalten.  Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bei Erfolg können Sie sofort mit Ihrem ersten Einsatz beginnen.
Mehr Informationen und Termine für die Ausbildung finden Sie hier.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihren Lebenslauf an:

Gesellschaft für Jugend-und Familienhilfe e.V.
z. Hd. Hr. Piruzgar
Auf der Lände 3
82256 Fürstenfeldbruck
E-Mail: info@gjfh.de
Telefon: 08141-5274610
Mobil: 0176-80611598

Sie leben an einem schönen Ort am Bodensee mit vielseitigen Erlebnis-und Tätigkeitsfeldern, den Sie mit jungen Menschen (ab 6 Jahren) mit besonders intensivem Unterstützungsbedarf teilen wollen?

Wir sind ein hochengagiertes Team, das jungen Menschen in besonderen Lebenslagen individualisierte, stationäre Lebens-und Lernorte bietet. Wir sind auf der Suche nach qualifizierten Pädagogen (m/w/d), die bereit sind, einen jungen Menschen in ihr Zuhause und ihr familiäres Setting aufzunehmen (bevorzugt ländlich, erlebnispädagogisch) und diesen in die Selbständigkeit zu begleiten.

Neugierig geworden?

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie unseren Fachdienst Frau Wolf an unter 0049-1623197979 oder schreiben Sie ihr info@gjfh.de, z.H. Frau Wolf

Welche Chancen bietet der Beruf für die pädagogischen Fachkräfte?

Landkreis Fürstenfeldbruck

Zur Verstärkung unseres kleinen Teams in Fürstenfeldbruck suchen wir ab sofort (oder später) Sie als Familienbegleiter (m/w/d) auf Honorarbasis in Teilzeit. Wir suchen Sie ohne pädagogische Ausbildung. Erfahrungen mit Familien ist natürlich von Vorteil.

Ihre Aufgaben

  • Entlastung von Müttern/Vätern/Eltern
  • Unterstützung im schulischen Bereich
  • Freizeitgestaltung mit Kindern und Jugendlichen
  • Begleitung und Hilfe zur Strukturierung von Alltagsabläufen in Familien
  • Begleitung bei Ämter -und Behördengängen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Voraussetzungen

  • Vorerfahrungen durch Erfahrung mit eigenen Kindern, durch Bundesfreiwilligendienst oder freiwilliges soziales Jahr, durch Tätigkeiten in der ehrenamtlichen Jugendarbeit, durch die Erfahrung als geprüfte Pflegestelle oder durch eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin oder Arzthelferin
  • Körperliche, geistige und seelische Belastbarkeit
  • Flexibilität und der Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Eigener Computer; IT­ Grundkenntnisse müssen vorhanden sein (Excel, Word)

Wir bieten Ihnen 

  • Regelmäßige fachliche Anleitung
  • Supervision
  • Fortbildungen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im kleinen, dynamischen Team mit Selbstgestaltungsmöglichkeiten und flexiblen Arbeitszeiten 
  • Familiäre Atmosphäre und flache Hierarchien

Wir bieten zudem eine regelmäßige fachliche Anleitung. 

Zusätzlich suchen wir aktuell nach flexiblen Aushilfen auf Honorarbasis.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung oder rufen Sie uns an:

Gesellschaft für Jugend- und Familienhilfe e.V.
z. Hd. Anika Narjes
Auf der Lände 3
82256 Fürstenfeldbruck
E-Mail: info@gjfh.de
Telefon: 08141-5274610

 

 

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner